Unterricht in der Corona-Pandemie


Fragebogen für Lehrkräfte

Sehr geehrte Lehrkräfte,

im März 2020 wurden Schulen bundesweit geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Selten war die breite Öffentlichkeit so nahe dran an Fragen und Herausforderungen des Lernens, die Ihnen als Lehrerinnen und Lehrer aus Ihrem professionellen Alltag bestens vertraut sind, wie in dieser Zeit. Das Forschungsteam des Instituts für Schulentwicklungsforschung (IFS) an der Technischen Universität Dortmund untersucht mit einer bundesweiten Befragung, wie Lehrkräfte die Phase der Schulschließungen und damit verbundenen Herausforderungen empfunden haben und wie Unterricht in Zeiten der Corona-Pandemie digital unterstützt stattfindet bzw. stattgefunden hat. Ihre Erfahrungen und Meinungen sind ein zentraler Baustein, um Bildungsadministration, Politik und Öffentlichkeit über diese Phase informieren zu können und somit auch Wertschätzung für das durch die Schulen Geleistete und die Planung des weiteren Wegs zu fördern.

Die Beantwortung aller Fragen wird etwa 15 Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Teilnahme ist freiwillig. Ihre Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben behandelt. Die Ergebnisse der Befragung werden im Sommer 2020 auf der Website des IFS (http://www.ifs.tu-dortmund.de ) veröffentlicht.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, an der Studie teilzunehmen und die folgenden Fragen zu beantworten. Ihre Angaben und Ihre Expertise sind für die Studie sehr wichtig. Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme an der Befragung!

 

Ihr Forschungsteam am IFS

 

Um der Teilnahme zuzustimmen und die Befragung zu beginnen, klicken Sie bitte auf das „Weiter“-Feld.